#11 Behinderte Eltern

eine weiße frau sitzt auf einer wiese und hält ein baby im arm
Eltern sein mit Behinderung: Wir haben verschiedene betroffene Mamas und Papas zum Thema befragt. Bild: Privat
Lesezeit ca. 2 Minuten

Wir gehen mit unserem Bayern2-Podcast in Elternzeit – aber nur gedanklich. Wir lassen Mütter und Väter mit Behinderung zu Wort kommen und sprechen über Ängste, Vorurteile, Hilfsmittel und das große Glück, Eltern zu werden.

Das Transkript zur Podcastfolge “Behinderte Eltern”

Alle Folgen des Podcasts zum Nachhören:

Frei nach dem Motto “Nicht ohne uns, über uns” lassen wir in dieser Folge mehrere Väter und Mütter mit Behinderung zu Wort kommen:

Lydia hat dunkle, vom winde verwehte, Haare. Sie trägt eine orangene Sonnenbrille und einen grünen Pullover. Sie lächelt in die Kamera.

Lydia Zoubek, blind

Ninia LaGrande, kleinwüchsig

eine weiße frau ist zu sehen, sie lehnt sich an einen holzbalken

Anna Gerwinat, Rollstuhlfahrerin

eine weiße frau mit kurzen braunen haaren lächelt in die kamera

Andrea Lauer, Rollstuhlfahrerin

Die gehörlosen Marian Richter und Benedikt Sequeira Gerado haben uns ihre Erfahrungen als Video-Statement mitgeteilt:

Lydia Zoubek sprach von den immer gleichen Fragen, die blinde Eltern gestellt bekommen. Auf ihrem Blog schreibt sie darüber. Auch Ninia LaGrande spricht im Interview auf Die Neue Norm über so manch skurrile Begegnung mit Eltern ohne Behinderung:

Immer mehr Vorbilder gibt es im Internet zu sehen. Zum Beispiel Hülya und Dennis, die auch einen gemeinsamen Instagram-Kanal haben:

Auch im Bayern2 Podcast Eltern ohne Filter ging es schon um das Thema behinderte Eltern:

Das waren starke Zeilen? Dann gerne teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.