#18 Urlaub

Eine Person sitzt in einem Speziellen Strand-Rollstuhl und blickt auf das kristallklare blaue Meer.
Mit diesem speziellen Strand-Rollstuhl können auch Menschen mit Behinderung, die einen Rollstuhl nutzen, nah ans Wasser. Foto: Timo Hermann | Gesellschaftsbilder.de
Lesezeit ca. < 1 Minute

Wir sind dann mal im Urlaub – aber nur rein thematisch. In unserem Bayern 2-Podcast beleuchten wir, ob und wie Menschen mit Behinderung Urlaub machen. Außerdem klären wir, ob ein Sandstrand der natürliche Feind für Rollstuhlfahrer*innen ist.

Das Transkript zur Podcastfolge “Urlaub”

Alle Folgen des Podcasts zum Nachhören:

In unserem Podcast reisen wir gedanklich von Rio nach Tokio und berichten von barrierereichen und -armen Urlauben. Außerdem sprechen wir mit einer echten Reiseexpertin: unserer Kollegin Adina Hermann. Gemeinsam mit ihrem Mann betreibt sie den Reiseblog mobilista.eu und informiert dort und auf ihrem Instagram-Kanal über Reisen mit Rollstuhl.

Sieben Personen im Rollstuhl sind am Strand auf einem Holzweg und blicken auf das Meer.
Auf dem Holzweg: Menschen, die im Rollstuhl unterwegs sind, kommen am Strand oft nicht weit. Foto: privat

Weitere Links rund ums Reisen:

Das waren starke Zeilen? Dann gerne teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.