#18 Urlaub

Eine Person sitzt in einem Speziellen Strand-Rollstuhl und blickt auf das kristallklare blaue Meer.
Mit diesem speziellen Strand-Rollstuhl können auch Menschen mit Behinderung, die einen Rollstuhl nutzen, nah ans Wasser. Foto: Timo Hermann | Gesellschaftsbilder.de
Lesezeit ca. < 1 Minute

Wir sind dann mal im Urlaub – aber nur rein thematisch. In unserem Bayern 2-Podcast beleuchten wir, ob und wie Menschen mit Behinderung Urlaub machen. Außerdem klären wir, ob ein Sandstrand der natürliche Feind für Rollstuhlfahrer*innen ist.

Das Transkript zur Podcastfolge “Urlaub”

Alle Folgen des Podcasts zum Nachhören:

In unserem Podcast reisen wir gedanklich von Rio nach Tokio und berichten von barrierereichen und -armen Urlauben. Außerdem sprechen wir mit einer echten Reiseexpertin: unserer Kollegin Adina Hermann. Gemeinsam mit ihrem Mann betreibt sie den Reiseblog mobilista.eu und informiert dort und auf ihrem Instagram-Kanal über Reisen mit Rollstuhl.

Sieben Personen im Rollstuhl sind am Strand auf einem Holzweg und blicken auf das Meer.
Auf dem Holzweg: Menschen, die im Rollstuhl unterwegs sind, kommen am Strand oft nicht weit. Foto: privat

Weitere Links rund ums Reisen:

Das waren starke Zeilen? Dann gerne teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.